Hier finden Sie eine Liste von Fragen und Antworten zu Einwendungen gegen die Elbtrasse. Wir hoffen, dass diese Liste den Einstieg erleichtert.

Alle vom geplanten Trassenbau Betroffenen, die von ihrem Recht auf Einwendungen Gebrauch machen wollen und wenig Zeit dafür haben, können eine Sammeleinwendung auf Papier unterzeichnen.

Betroffene, die ihre Anliegen individuell und ausführlicher zum Ausdruck bringen wollen, können ein oder mehrere eigene Einwendungen schreiben. Hinweise dazu unter Individuelle Einwendungen.
Von der gleichen Person können mehrere Einwendungen eingereicht werden.

Die Bürgerinitiative „Keine Elbtrasse!“ wird außerdem zusammen mit ihrem Rechtsbeistand eine eigene, ausführliche juristische Einwendung vorbereiten.